FIAC - Prof. Dr. Knut Henkel


Nachhaltigkeits- und Finanzberichterstattung

Ihr Schlüssel zu fundierter und praxisorientierter Wissensvermittlung


Recycling


Unter Recycling versteht man die erfolgswirksame Ausbuchung des Bestandes der Neubewertungsrücklage beim Abgang eines Finanzinstrumentes der Bewertungskategorie Fair Value through Other Comprehensive Income (FVOCI). Dies ist bei dem Abgang von gehaltenen Fremdkapital-Finanzinstrumenten der Kategorie FVOCI (FK) der Fall. Hier ist der zum Abgang des Fremdkapital-Finanzinstrumentes vorhandene Betrag in der Neubewertungsrücklage erfolgswirksam in die GuV umzubuchen (IFRS 9.5.7.10). Bei gehaltenen Eigenkapital-Finanzinstrumenten der Kategorie FVOCI (EK) erfolgt kein Recycling. Anstatt dessen erfolgt hier eine erfolgsneutrale Ausbuchung der Neubewertungsrücklage in die Gewinnrücklage (IFRS 9.B5.7.1).

Hier finden Sie weitere Definitionen & Bedeutungen von Fachbegriffen der Bilanzierung von Finanzinstrumenten nach IFRS 9 (und HGB).

« Zurück zum Glossar Index

Weiter zur Übersicht der Seminare