Fair Value through Profit and Loss (FVTPL)

Frage: Was ist der Fair Value through Profit and Loss (FVTPL)? 

  • Eine von mehreren IFRS 9 Bewertungskategorien. Ein Finanzieller Vermögenswert bzw. eine Finanzielle Verbindlichkeit ist gemäß IFRS 9.4.1.4 der Bewertungskategorie „erfolgswirksam zum beizulegenden Zeitwert bewertet“ (fair value through profit and loss FVTPL) zuzuordnen, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt sind: (a) „zu Handelszwecken“ Trading (TRD) gehalten eingestuft oder (b) beim erstmaligen Ansatz vom Unternehmen als erfolgswirksam zum beizulegenden Zeitwert zu bewerten eingestuft (Fair Value by Designation (FVBD)) eingestuft[FM1] . Die Kategorie FVTPL stellt somit eine Oberkategorie dar.
  • Finanzinstrumente der Kategorie FVTPL sind mit dem Fair Value zu bilanzieren, wobei die gesamte Fair Value-Veränderung im Vergleich zum letzten Bilanzstichtag in der GuV auszuweisen ist. 

·        Quelle: Henkel/Eller (2009), Lfd. Nr. 11 u. Nr. 12


E-Mail
LinkedIn