FIAC - Prof. Dr. Knut Henkel


Nachhaltigkeits- und Finanzberichterstattung

Ihr Schlüssel zu fundierter und praxisorientierter Wissensvermittlung


Zugangsbewertung


Die Zugangsbewertung stellt die erstmalige bilanzielle Erfassung eines Finanzinstrument (FI) in der Bilanz dar. In Abgrenzung dazu siehe Folgebewertung. Der Ansatz beim Zugang eines FI ist in IFRS 9.5.1.1 geregelt und erfolgt mit dem Fair Value (FV) zzgl. direkt zurechenbarer Transaktionskosten. Bei FI der Kategorie Fair Value through Profit and Loss (FVTPL) sind hingegen die Transaktionskosten erfolgswirksam zu erfassen. Nach IFRS 9.B5.1.2A entspricht der FV i.d.R. dem Transaktionspreis (Anschaffungskosten) des FI.

Hier finden Sie weitere Definitionen & Bedeutungen von Fachbegriffen der Bilanzierung von Finanzinstrumenten nach IFRS 9 (und HGB).

« Zurück zum Glossar Index

Weiter zur Übersicht der Seminare