Finanzgarantie

Frage: Was ist eine Finanzgarantie? 

Gemäß IFRS 9.4.1.4 ist eine Finanzgarantie ein Vertrag, bei dem der Garantiegeber zur Leistung bestimmter Zahlungen verpflichtet ist, die den Garantienehmer für einen Verlust entschädigen, der entsteht, weil ein bestimmter Schuldner seinen Zahlungsverpflichtungen gemäß den ursprünglichen oder geänderten Bedingungen eines Schuldinstruments nicht fristgemäß nachkommt. Der Finanzgarantiegeber hat die Finanzgarantie nach IFRS 9 zu passivieren (siehe Bewertungskategorie Finanzgarantien, gegebene (FG)).

·        Quelle: Henkel/Eller (2009), Lfd. Nr. 11 u. Nr. 12




E-Mail
LinkedIn