ESEF - bolt-on appraoch

Frage: Was bedeutet beim ESEF-Reporting bolt-on approach?


Zwei Varianten des Mappings

Beim Mapping wird der gesamte Kontenrahmen von dem bearbeitenden Bericht insgesamt der Taxonomie zugeordnet. Das Taggen von Positionen ist hierbei ein untergeordneter Schritt. Beim Mapping gibt es zwei Möglichkeiten, wie dieses technisch in den Systemen umgesetzt ist: entweder als „bolt-on approach“ oder „built-in approach“.

Bolt-on appraoch

Bei dieser Variante wird der eigentliche Geschäftsbericht auf die herkömmliche Weise erstellt (u.a. Pdf-Datei). Darauf folgt dann die nachträgliche Umwandlung in einen elektronischen ESEF-Geschäftsbericht mit einer Software. Der elektronische ESEF-Geschäftsbericht wird also erst in einem zweiten Schritt auf den bestehenden Pdf-Geschäftsbericht "darauf gebaut".

Built-in approach

Alternativ dazu gibt es noch den „built-in approach“ beim Mapping. In diesem wird der Abschlussbericht selbst in der Software direkt erstellt und das Tagging ist kein separater, nachträglicher Prozess.

Amana XBRL Engine

Die "Amana XBRL Engine" ist ein Softwaretool, welches auf dem bolt-on approach basiert.


 

In dem linken Fenster wurde der Geschäftsbericht als Pdf-Datei eingelesen. In dem rechten Fenster befindet sich die ESEF-Taxonomie. Damit der auf der Pdf-Datei aufbauende elektronische ESEF-Geschäftsbericht (bolt-on approach) das in dem linken Fenster aufgeführten Textfeld "Sachanlagen" (grünes Feld) auch inhaltlich als Sachanlage erkennt, ist aus der Taxonomie (rechtes Fenster) die Taxonomie-Position "Sachanlage" (blaues Feld) mit der Mouse nach links auf das grüne Feld "zuziehen". Dadurch wird das Feld dann letztendlich grün und zeigt an, dass dieses Feld nun erfolgreich für den elektronischen ESEF-Geschäftsbericht getaggt wurde.

Quelle: Engelberts, Dennis; "European Single Electronic Format" am Beispiel der Amana XBRL-Engine, Bachelorarbeit an der Hochschule Emden/Leer, Fachbereich Wirtschaft, Erstprüfer: Prof. Dr. Knut Henkel, 06.07.2020.

Seminare zur Bilanzierung von Finanzinstrumenten
E-Mail
LinkedIn